Ergonomie und Bewegung

Egal ob im Außendienst, in sozialen Berufsfeldern, in der Produktion oder am PC-Arbeitsplatz. Bei der Ergonomie- Beratung werden die Verhältnisse des Arbeitsplatzes untersucht und protokolliert. Im Gespräch mit dem Mitarbeiter kann über das Verhalten am Arbeitsplatz und über individuelle Übungen zu Entlastung beraten werden. Die gesammelten Informationen dienen ggf. zur Maßnahmenentwicklung und können zur Arbeitsplatzbewertung oder Arbeitsbeschreibung herangezogen werden.

Viele Unternehmen nutzen die Möglichkeit, durch Dritte, mit den Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen, um Empfehlungen zum Verhalten professionell zu vermitteln. Auch physikalische Größen haben Einfluss. So werden an den Arbeitsplätzen zusätzlich die Lautstärke, die Beleuchtung, die Luftfeuchtigkeit sowie die Temperatur gemessen.

Gesunder Start für Azubis

Einführung in die neue Arbeitsumgebung. Es wird Grundwissen über Gelenke und Muskulatur vermittelt sowie alle relevanten Verhaltensweisen, um langfristig die Resistenz zu fördern.

Rückenfreundlicher Patiententransfer

Hier werden ergonomische Prinzipien für Pflegeberufe, wie rückenschonendes Aufrichten und Transferieren, gelehrt. Förderlich für den langen Erhalt der Arbeitskraft.

Rücken und Ergonomie-Vorträge

Seminareinheiten zu Bewegungs- und Verhaltensberatung am
Arbeitsplatz für alle Berufsgruppen.

Ergonomische Praxisbegleitung

Begleitung der Mitarbeiter im Berufsalltag mit Fotoerstellung von ergonomischem Verhalten, Vortrag zur Auswertung des Verhalten und eine Bewegungseinheit zur Erlernung des neuen Verhalten.

Gesund und effizient im Homeoffice

Die Verbreitung des Arbeiten im Home- oder Mobile-Office bietet neue Möglichkeiten aber auch Herausforderungen. Konzepte für gesunde Arbeitsplätze, Produkte für eine ergonomische Ausstattung sowie Schulungen für effizientes Selbstmanagement unterstützen ihren Weg zur Arbeit 2.0.

Bewegungsangebote

Übungseinheiten zur allgemeinen Stärkung, Mobilisierung, Dehnung und Koordination sowie Gelenkstabilisierung. Dabei wird stets der Arbeitsplatzbezug hergestellt und körperliche Einschränkungen berücksichtigt.


Stress, Entspannung und Achtsamkeit

Der enorme Stress und die Überforderung von Mitarbeitern durch den Arbeitsalltag stellt viele Unternehmen vor ein großes Problem – immer mehr Ausfälle sind auf psychische Erkrankungen zurückzuführen. Da laut dem Deutschen Gewerkschaftsbund rund 67 Prozent aller Arbeitnehmer trotz Krankheit zur Arbeit gehen, ist der Produktivitätsverlust durch diese Erkrankungen potenziell noch größer.

Wirksame und nachhaltige Maßnahmen sensibilisieren die Belegschaft im ersten Schritt für relevante Gesundheitsthemen und bieten darüber hinaus die Möglichkeit, Mitarbeiter zum selbstständigen Erlernen eines wirksamen, gesundheitsdienlichen Verhalten zu befähigen.

Achtsamkeit olé

Einführung in die Grundkonzepte der Stressbewältigung und -regulation, um den Mitarbeitern eine bessere Kommunikation und ein organisierteres Zeitmanagement zu ermöglichen.

Stressfreier Start für Azubis

Zugeschnitten auf Berufseinsteiger wird hier, ergänzend zur Stressbewältigung, die Organisationsfähigkeit gestärkt sowie Prüfungsstress vermindert. Auch für größere Gruppen geeignet.

Entspannungskurse

Workshops zur geistigen Entspannung und körperlichen Wahrnehmung – bestehend aus einer Mischung von Atemtechniken, autogenen Übungen und Faszientraining.


Ernährung

Die Beziehung zwischen schlechter Ernährung und Krankheiten und die damit verbundenen hohen Krankheitskosten machen aus dem Thema der gesunden Ernährung einen essentiellen Teil Ihres betrieblichen Gesundheitsmanagements. Ob es allgemeine Ernährungskonzepte, wie die Verpflegung der Belegschaft durch die Kantine bzw. öffentlich verfügbaren Speisen oder individuelle Pläne für Personengruppen mit einem gesonderten Bedarf oder Zielen sind, können wir Sie bei der Planung, Umsetzung und Überwachung unterstützen.

Die Sensibilisierung der Mitarbeiter und Verbesserung der Ernährung führen langfristig zu einer größeren Motivation und Effizienz – wie zu einer Steigerung der Reputation ihres Unternehmens sowie einem Vorteil der Fachkräftegewinnung.

Ernährungsberatung

Eine gesunde Ernährung ist die Grundlage der körperlichen sowie kognitiven Leistung. Dazu beraten wir einerseits Gruppen und Einzelpersonen zu u.a. den Grundlagen der Versorgung von Makro-/Mikronährstoffen und Errechnung der Energiebilanz, als auch das gesamte Unternehmen zu der Umsetzung eines Ernährungsplans und der Schulung der Mitarbeiter.

Diättherapie

Diättherapie ist die Umsetzung von krankheitsbedingten Ernährungsumstellungen. Dabei ist es vordergründig Krankheitssymptome zu lindern bzw. zu minimieren, um das Wohlbefinden zu steigern. Eine Diättherapie erfolgt immer in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt, unter Berücksichtigung aller gegebenen äußeren Umstände (z.B. Schichtarbeit, weitere Erkrankungen, Lebensstil, etc.).


Ihre Ansprechpartnerin

Swantje

Als Absolventin der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheit habe ich mich auf den Erhalt, die Wiederherstellung und die Verbesserung der innerbetrieblichen Gesundheit spezialisiert.

Bedingt durch die veränderten Anforderungen in der Arbeitswelt und dem demografischem Wandel stehen Unternehmen heute vor gänzlich neuen Herausforderungen und benötigen neue Lösungsansätze und Konzepte.

Gemeinsam werden wir Ihr Unternehmen für die zukünftigen Entwicklungen der Wirtschaft stark machen und ihre Unternehmenskultur nachhaltig prägen.